Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizeihund spürt in Luzern mutmasslichen Autoknacker auf

Ein Polizeihund hat in Luzern am frühen Dienstagmorgen erfolgreich die Fährte aufgenommen zu einem mutmasslichen Autoknacker. Der Mann konnte festgenommen werden. Er ist kein unbeschriebenes Blatt.
Polizeihund Quando führt die Beamten auf die Spur eines mutmasslichen Autoknackers in der Luzerner Neustadt. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund Quando führt die Beamten auf die Spur eines mutmasslichen Autoknackers in der Luzerner Neustadt. (Bild: Luzerner Polizei)

(sda)

Ein Polizeihund hat in Luzern am frühen Dienstagmorgen erfolgreich die Fährte aufgenommen zu einem mutmasslichen Autoknacker. Der Mann konnte festgenommen werden. Er ist kein unbeschriebenes Blatt.

Um 4 Uhr in der Früh schlug ein Anwohner in der Luzerner Neustadt Alarm: Er hatte am Kaufmannweg verdächtige Geräusche wahrgenommen, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Und tatsächlich fanden die Einsatzkräfte bei einem Kontrollgang ein Auto mit eingeschlagener Seitenscheibe vor.

Der Polizeihund Quando konnte ab dem aufgebrochenen Auto eine Fährte aufnehmen, die ihn bis zur Moosstrasse führte. Dort hielt die Polizei einen verdächtigen Mann an und nahm ihn fest. Es handelt sich um einen 30-jährigen Algerier. Gegen ihn besteht zudem eine gültige Einreisesperre in die Schweiz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.