Segelflieger stürzt beim Landen in Bellechasse FR in ein Feld ab

Ein Segelflugzeug ist beim Landen auf dem Flugfeld von Bellechasse in der Gemeinde Mont-Vully FR in ein Feld gestürzt. Der Pilot wurde nach Angaben der Freiburger Kantonspolizei leicht verletzt. Das Flugzeug wurde beim Unfall total demoliert.

Drucken
Teilen
Totalschaden: Ein 77-jähriger Mann ist beim Landeanflug auf das Flugfeld Bellechasse FR in einem Feld gelandet. (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

Totalschaden: Ein 77-jähriger Mann ist beim Landeanflug auf das Flugfeld Bellechasse FR in einem Feld gelandet. (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

(sda)

Grund der Bruchlandung war, dass sich beim Landeanflug die Fliegerhaube öffnete, wie die Polizei schrieb. Dem 77-jährigen Piloten sei es deshalb nicht gelungen, das Flugzeug sicher zu Boden zu bringen. Der Sachschaden am Flugzeug beläuft sich auf rund 150'000 Franken. Untersuchungen zum Unfall laufen.