Stadler erhält Auftrag von Jena für 24 neue Trams

Stadler Rail hat einen weiteren Auftrag in Deutschland gewonnen. Der Ostschweizer Zugbauer wird 24 Strassenbahnen des Typs Tramlink nach Jena (Thüringen) liefern und hat eine Option für die Lieferung von bis zu 19 weiteren Trams erhalten.

Drucken
Teilen
Der Zug- und Trambauer Stadler hat einen Auftrag aus Ostdeutschland erhalten: Blick in das Werk in Bussnang (Archivbild).

Der Zug- und Trambauer Stadler hat einen Auftrag aus Ostdeutschland erhalten: Blick in das Werk in Bussnang (Archivbild).

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
(sda/awp)

Zudem enthält der Rahmenvertrag die Wartung sowie die Ersatzteilversorgung der Fahrzeuge über einen Zeitraum von 24 Jahren mit einer optionalen Verlängerung um weitere acht Jahre, wie Stadler am Mittwoch in einem Communiqué bekanntgab.

Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt ohne Optionen rund 92 Millionen Euro. Die ersten Trams sollen ab 2023 den Passagierbetrieb aufnehmen.