Swiss-Covid-App wird von über einer halben Million Personen benutzt

Bereits am ersten Tag nach der offiziellen Lancierung ist die Swiss-Covid-App von über einer halben Million Personen in der Schweiz benutzt worden. Das teilte das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag mit.

Drucken
Teilen
Über eine halbe Million Personen in der Schweiz benutzen die Swiss-Covid-App.

Über eine halbe Million Personen in der Schweiz benutzen die Swiss-Covid-App.

KEYSTONE/GAETAN BALLY
(sda)

Die Zahl der aktiven Swiss-Covid-Apps habe am Donnerstag bei 566'894 gelegen, hiess es. Die Messung beruhe auf der automatischen Kontaktaufnahme mit dem Proximity-Tracing-System zur Aktualisierung der Konfigurationsdaten. Diese erfolgt mehrmals täglich. Die Zahl der Nutzerinnen und Nutzer gebe einen Anhaltspunkt darüber, inwieweit die App von der Bevölkerung im Alltag verwendet werde.