Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vier zum Teil Schwerverletzte bei Frontalkollision in Fehren SO

Bei einer Frontalkollision von zwei Personenwagen haben sich am späten Montagabend in Fehren SO vier Personen mittelschwere bis schwere Verletzungen zugezogen.
Bei einer Frontalkollision in Fehren SO wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt. (Bild: Handout Kantonspolizei Solothurn)

Bei einer Frontalkollision in Fehren SO wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt. (Bild: Handout Kantonspolizei Solothurn)

(sda)

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiangaben vom Dienstag in einer Kurve. Ein von Meltingen herkommendes Auto prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. In den beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Personen.

Alle Insassen wurden beim Unfall verletzt, zum Teil schwer. Der Lenker des ersten Autos musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die vier Verletzten wurden mit je einer Ambulanz in verschiedene Spitäler gebracht.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden total beschädigt. Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Kantonspolizei Solothurn entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.