Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vortritt missachtet: 81-Jährige Lenkerin schwer verletzt

Eine 81-jährige Lenkerin eines Kleinwagens ist bei einer Kollision in Kölliken AG am Sonntag schwer verletzt. Ihr 85-jähriger Ehemann erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Die Lenkerin hatte das Vortrittsrecht missachtet.
Die 81-jährige Lenkerin dieses Kleinwagens wurde bei einer heftigen Kollision in Kölliken AG schwer verletzt. Sie hatte das Vortrittsrecht missachtet. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

Die 81-jährige Lenkerin dieses Kleinwagens wurde bei einer heftigen Kollision in Kölliken AG schwer verletzt. Sie hatte das Vortrittsrecht missachtet. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

(sda)

Die 81-Jährige erlitt erhebliche innere Verletzungen, Rippenbrüche und Prellungen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Leicht verletzt wurde der 27-jährige Lenker und die Mitfahrerin des zweiten, korrekt fahrenden Autos.

Zur heftigen Kollision kam es um 16 Uhr auf der Suhentalstrasse in Kölliken. Die Seniorin am Steuer verliess die Autobahn in Fahrtrichtung Bern und wollte bei der Einmündung in die Suhrentalstrasse links abbiegen.

Dabei missachtete die Frau das Vortrittsrecht des von links herannahenden Auto. Dieses prallte mit grosser Wucht in die Seite des Kleinwagens. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von 30'000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.