Kanton Fribourg: Zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Spital

Ein Brand in einem Abstellraum in Mur FR hat am Freitag zwei Verletzte gefordert. Die beiden Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Spital.

Drucken
Teilen
Die Explosion einer Lithium-Batterie hat am Freitag in Mur einen Brand verursacht. (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

Die Explosion einer Lithium-Batterie hat am Freitag in Mur einen Brand verursacht. (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

(sda)

Verursacht wurde der Brand durch die Explosion einer Lithium-Batterie, wie aus einer Mitteilung der Freiburger Kantonspolizei vom Samstag hervorgeht. Dabei hatte der kleine Raum in dem zu einem Bauernhaus gehörenden Depot Feuer gefangen.