800'000 Euro Busse für Vidal wegen Schlägerei

Der Chilene Arturo Vidal muss für eine Schlägerei im vergangenen Jahr in einer Münchner Disco 800'000 Euro Strafe zahlen.

Drucken
Teilen
800'000 Euro Busse: Arturo Vidal kann es kaum glauben (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/ENRIC FONTCUBERTA)

800'000 Euro Busse: Arturo Vidal kann es kaum glauben (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/ENRIC FONTCUBERTA)

(sda)

Das Amtsgericht München erliess einen Strafbefehl über 80 Tagessätze zu 10'000 Euro für den 31-jährigen Spieler des FC Barcelona. Sein Bruder muss ebenfalls wegen gefährlicher Körperverletzung 120 Tagessätze zu 150 Euro bezahlen (18'000 Euro).

Arturo Vidal und sein Bruder erschienen nicht vor Gericht. Der Mittelfeldspieler war für die Nationalmannschaft Chiles gegen Mexiko im Einsatz. Gegen den Strafbefehl ist ein Einspruch möglich. Machen die beiden Chilenen davon Gebrauch, kommt es zur Verhandlung.

Arturo Vidal hatte in diesem Sommer nach drei Jahren bei Bayern München zum FC Barcelona gewechselt.