Abstiegs- statt Aufstiegsplatz: Heiko Vogel in Uerdingen entlassen

Heiko Vogel ist nicht mehr Trainer des KFC Uerdingen. Der erst im Sommer verpflichtete ehemalige Basler Meistercoach wurde vom deutschen Drittligisten freigestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Heiko Vogel (links) ist nicht mehr Trainer beim KFC Uerdingen (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Heiko Vogel (links) ist nicht mehr Trainer beim KFC Uerdingen (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

(sda)

Uerdingen peilt mittelfristig die Rückkehr in die 2. Liga an, rutschte im Zuge seiner sportlichen Talfahrt jedoch auf einen Abstiegsplatz ab. Bei dem vom russischen Investor Michail Ponomarew alimentierten Klub aus Krefeld spielen unter anderem die Ex-Zürcher Roberto Rodriguez, Andreas Maxsö und Hakim Guenouche sowie der deutsche Ex-Weltmeister Kevin Grosskreutz.