Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alexander Fransson zu Norrköping

Mittelfeldspieler Alexander Fransson kehrt nach zweieinhalb Saisons mit dem FC Basel zu seinem Heimatklub IFK Norrköping nach Schweden zurück.
Basels Alexander Fransson verlässt die Schweiz nach seinem temporären Gastspiel bei Lausanne-Sport (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Basels Alexander Fransson verlässt die Schweiz nach seinem temporären Gastspiel bei Lausanne-Sport (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

(sda)

In der Rückrunde 2017/18 war Fransson vom FCB an Lausanne-Sport ausgeliehen, nachdem er sich in Basel seit dem Transfer aus Norrköping im Winter 2016 nie hatte festsetzen können. Der sechsfache schwedische Internationale, der für den FCB 66 Pflichtspiele (3 Tore) bestritt, unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre.

Fransson wurde am Mittwoch an einer Pressekonferenz als Neuzuzug vorgestellt. Er dürfte Mitte Juli das Comeback bei seinem neuen und alten Verein geben. Aktuell belegt Norrköping in der schwedischen Allsvenskan den 3. Rang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.