Ambris Captain Bianchi für unbestimmte Zeit out

Eine nicht bestrafte Intervention von Roman Cervenka von den Rapperswil-Jona Lakers im Meisterschaftsspiel vom Freitag setzt Ambris Captain Elias Bianchi für unbestimmte Zeit ausser Gefecht.

Drucken
Teilen
(sda)

Der Stürmer erlitt eine Hirnerschütterung. Bianchi dürfte damit die erstmalige Spengler-Cup-Teilnahme der Leventiner in der Altjahreswoche in Davos verpassen.