Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

André Bossert verbessert sich unter die Top 10

Nach seiner mässigen Auftaktrunde verbessert sich der Zürcher Golfprofi André Bossert am Swiss Seniors Open in Bad Ragaz kontinuierlich. Fünf Schläge hinter Sieger Jean-François Remesy wird er Achter.
Andre Bossert zeigt nach wie vor präzises Golf auf bestem Niveau (Bild: KEYSTONE/PPR/DOMINIK BAUR)

Andre Bossert zeigt nach wie vor präzises Golf auf bestem Niveau (Bild: KEYSTONE/PPR/DOMINIK BAUR)

(sda)

Nach zwei guten Durchgänge von je 67 Schlägen (je 3 unter Par) kämpfte sich der 54-jährige, in Südafrika geborene und aufgewachsene Zürcher am Wochenende nahe an die Spitze heran. An dem seit 1997 jedes Jahr durchgeführten, heuer mit 320'000 Euro dotierten Turnier der europäischen Seniorentour trug sich derweil Jean-François Remesy als erster Franzose in die Siegerliste ein.

Der 54-jährige Südfranzose aus Nîmes verteidigte auf den letzten Löchern den Vorsprung von einem Schlag erfolgreich gegen ein Trio, dem die früheren Ryder-Cup-Spieler Jarmo Sandelin aus Schweden und Phillip Price aus Wales angehörten.

Remesy hatte seine beste Zeit auf der grossen Europa-Tour in der Jahren 2004 und 2005, als er das Open de France in Paris zweimal in Folge gewann. Ein solches Double am renommierten Turnier gelang seither keinem Golfer mehr - und davor war es nur legendären Spielern wie Bobby Locke, Severiano Ballesteros und Nick Faldo gelungen.

André Bossert war trotz seiner guten Schlussklassierung nicht restlos zufrieden. Der Putter habe nur in der dritten und letzten Runde gut funktioniert, sagte er. Aber in den ersten zwei Runden, besonders am Freitag, habe er auf den Greens viel zu viele Chancen auf Birdies ausgelassen. In der Schlussrunde dagegen sei er mit den Annäherungen nicht mehr so nahe an die Fahnen gekommen, dafür aber seien ihm aus grösserer Distanz ein paar wirklich gute Putts geglückt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.