Andrea Dovizioso mit Schlüsselbeinbruch

Der Abstecher in die regionale Motocross-Meisterschaft endet für Andrea Dovizioso mit einer Verletzung.

Drucken
Teilen
Andrea Dovizioso erlitt als Motocross-Fahrer einen Schlüsselbeinbruch

Andrea Dovizioso erlitt als Motocross-Fahrer einen Schlüsselbeinbruch

KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
(sda)

Der WM-Zweite der vergangenen drei Jahre in der MotoGP-Klasse zog sich bei einem Sturz im Rennen in Faenza einen Bruch des linken Schlüsselbeins zu.

Der 34-jährige Dovizioso wurde noch am Sonntagabend operiert. Er hofft, beim wegen der Corona-Pandemie verspäteten Saisonstart in drei Wochen in Jerez in Spanien dabei sein zu können.