ATP Delray Beach

Andy Murray doch nicht in Delray Beach

Der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray sagt seine Teilnahme am ATP-Turnier in Delray Beach, mit dem die Saison nächste Woche gestartet wird, ab.

Drucken
Teilen
Will vor dem Australian Open kein Risiko eingehen: Andy Murray

Will vor dem Australian Open kein Risiko eingehen: Andy Murray

KEYSTONE/AP/Kin Cheung
(sda/reu/apa)

Er wolle das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus im Vorfeld des ab 8. Februar angesetzten Australian Open minimieren, teilte der 33-Jährige mit.

Die meisten Stars werden erst in Australien erstmals antreten. Roger Federer ist dafür nach seinen Knieoperationen allerdings noch nicht bereit. Er wird frühestens Ende Februar sein Comeback geben.