Auch die Weltranglisten-Erste Halep muss die Koffer packen

Das Favoritensterben im Frauentableau geht in Wimbledon ungebremst weiter. In der 3. Runde verliert die Weltnummer 1 Simona Halep gegen die Taiwanesin Hsieh Su-Wei (WTA 48) 6:3, 4:6, 5:7.

Drucken
Teilen
Out in der 3. Runde: Simona Halep, die Weltnummer 1 aus Rumänien (Bild: KEYSTONE/AP/BEN CURTIS)

Out in der 3. Runde: Simona Halep, die Weltnummer 1 aus Rumänien (Bild: KEYSTONE/AP/BEN CURTIS)

(sda)

Im dritten Satz hatte die French-Open-Siegerin aus Rumänien noch 5:2 geführt und bei 5:4 einen Matchball nicht nutzen können. Wimbledon war allerdings noch nie eine wirklich erfolgreiche Station für die kleingewachsene Grundlinienspezialistin.

Damit steht von den ersten zehn gesetzten Frauen nur eine, die Nummer 7 Karolina Pliskova aus Tschechien, in den Achtelfinals.