Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auch Nadal sagt Teilnahme ab

Rafael Nadal verpasst einmal mehr die ATP World Tour Finals. Der Spanier leidet noch immer unter einer Bauchmuskelverletzung.
Rafael Nadal sagt auch seine Teilnahme an den ATP Finals in London ab (Bild: KEYSTONE/AP/CHRISTOPHE ENA)

Rafael Nadal sagt auch seine Teilnahme an den ATP Finals in London ab (Bild: KEYSTONE/AP/CHRISTOPHE ENA)

(sda)

Rafael Nadal und die ATP Finals - das wird wohl nie mehr eine Liebesgeschichte. Zum 14. Mal in Folge qualifizierte sich der Weltranglistenzweite für das Jahresend-Turnier der besten acht der Saison. Dennoch wird er kommende Woche in der Londoner O2 Arena nicht im Einsatz stehen. Wegen seiner Bauchmuskelverletzung, die ihn bereits letzte Woche in Paris-Bercy am Start gehindert hatte, sagte der 32-jährige Spanier seine Teilnahme ab. Zudem unterzieht er sich einer Operation am rechten Knöchel, «um das Jahr 2019 gesund beginnen zu können.»

Nach dem Saisonende Nadals steht fest, dass Novak Djokovic das Jahr als Nummer 1 beenden wird. Weiter rückte Roger Federer in der Setzliste der ATP Finals auf Platz 2 vor. Den Platz an den ATP Finals erbt der Amerikaner John Isner.

Es ist bereits das sechste Mal nach 2005 (Fuss), 2008 (Müdigkeit), 2012 (Knie), 2014 (Blinddarm) und 2016 (Handgelenk), dass Nadal für das Masters absagen musste. Letztes Jahr warf er zudem nach einer Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen David Goffin wegen einer Knieverletzung vorzeitig das Handtuch. Es ist denn auch einer der ganz wenigen Titel, die Nadal in seinem eindrücklichen Palmarès fehlen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.