Super League
Auch St. Gallens Victor Ruiz positiv getestet

Nur drei Tage nach Innenverteidiger Leonidas Stergiou vermeldet der FC St. Gallen mit Victor Ruiz einen weiteren Corona-Fall.

Drucken
Teilen
St. Gallens Victor Ruiz (stehend), hier im Kampf um den Ball mit Luganos Roman Macek, ist positiv auf Covid-19 getestet

St. Gallens Victor Ruiz (stehend), hier im Kampf um den Ball mit Luganos Roman Macek, ist positiv auf Covid-19 getestet

KEYSTONE/EDDY RISCH
(sda)

Am Samstagmorgen klagte Victor Ruiz über leichte Krankheitssymptome und begab sich daraufhin in Isolation. Der am Sonntag durchgeführte Corona-Test fiel positiv aus.

Nach Absprache mit dem Kantonsarztamt können die Ostschweizer den Spielbetrieb unter Einhaltung des Schutzkonzepts fortführen. Am Dienstag steht der Super-League-Spitzenkampf im eigenen Stadion gegen Leader Young Boys auf dem Programm.