Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Barcelona im Cup mit Handicap

Der FC Barcelona steht im Cup unter Zugzwang. Die Katalanen verlieren das Achtelfinal-Hinspiel bei Levante mit 1:2.
Der FC Barcelona um Malcom tat sich gegen Levante sehr schwer (Bild: KEYSTONE/AP/ALBERTO SAIZ)

Der FC Barcelona um Malcom tat sich gegen Levante sehr schwer (Bild: KEYSTONE/AP/ALBERTO SAIZ)

(sda)

Ohne Lionel Messi, Luis Suarez, Ivan Rakitic und den einen oder anderen Leistungsträger enttäuschte der FC Barcelona beim Ligarivalen aus Valencia. Der Aussenseiter schoss die beiden Tore durch Erick Cabaco und dem von Real Madrid ausgeliehenen Borja Mayoral in den ersten 18 Minuten. Barcelona gelang in der 85. Minute durch Philippe Coutinho das 1:2.

Dank dem Treffer von Coutinho geht Barcelona, der Cupsieger der letzten vier Jahre, mit ziemlich guten Karten ins Rückspiel, das am kommenden Donnerstag im heimischen Camp Nou stattfindet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.