Bayerns Coutinho am Knöchel operiert

Leader Bayern München muss für eine mögliche Fortsetzung der Bundesligasaison mit Geisterspielen zunächst ohne Philippe Coutinho planen.

Drucken
Teilen
Muss aktuell nicht nur wegen des Coronavirus pausieren: Bayern Münchens Offensivspieler Philippe Coutinho

Muss aktuell nicht nur wegen des Coronavirus pausieren: Bayern Münchens Offensivspieler Philippe Coutinho

KEYSTONE/AP/Frank Augstein
(sda/dpa)

Der 27-jährige Brasilianer wurde am Freitag am rechten Sprunggelenk operiert. Dabei seien freie Gelenkkörper entfernt worden. Der Offensivspieler soll in etwa zwei Wochen mit dem Aufbautraining beginnen.

Der Spielbetrieb in der Bundesliga ist wegen der Corona-Pandemie mindestens bis Ende des Monats ausgesetzt.