Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bencic in Charleston sicher in Runde 2

Belinda Bencic steht am WTA-Premier-Turnier in Charleston in der 2. Runde. Die als Nummer 9 gesetzte Schweizerin setzt sich gegen die Qualifikantin Destanee Aiava (WTA 205) 6:3, 6:0 durch.
Belinda Bencic findet in Charleston gut ins Turnier. (Bild: KEYSTONE/FR171669 AP/JIM RASSOL)

Belinda Bencic findet in Charleston gut ins Turnier. (Bild: KEYSTONE/FR171669 AP/JIM RASSOL)

(sda)

Zehn Tage nach dem Erstrunden-Aus in Miami gegen Jelena Putinzewa bekundete Bencic in ihrem Startspiel keine Schwierigkeiten. Bei leicht windigen Bedingungen diktierte die Ostschweizerin die Ballwechsel weitestgehend. Das Duell mit der 18-jährigen Australierin, die Anfang 2017 als erste Spielerin mit Jahrgang 2000 ein Spiel auf der WTA-Tour gewonnen hatte, dauerte bloss 55 Minuten. «Ich konnte umsetzen, was ich mir vorgenommen habe. Ich war fokussiert und zog mein Spiel durch», kommentierte Bencic.

Am Sandturnier im Bundesstaat North Carolina, an dem sie 2014 als 17-Jährige die Halbfinals erreicht hatte, tritt Bencic zum ersten Mal seit 2016 an. In der 2. Runde trifft sie auf die Amerikanerin Allie Kiick (WTA 146), gegen die sie das bisher einzige Duell im Vorjahr in Houston in drei Sätzen gewonnen hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.