Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Betschart/Hüberli mit Sieg im Verlierertableau

Beim Viersterne-Turnier im kalifornischen Huntington Beach verpassen beide Schweizer Beachvolleyball-Duos den Einzug in die Achtelfinals nur knapp. Betschart/Hüberli bleiben aber im Rennen.
In Kalifornien trotz erster Niederlage noch im Rennen: das Schweizer Beachvolleyball-Duo Nina Betschart (li.) und Tanja Hüberli (Bild: KEYSTONE/APA/APA/GEORG HOCHMUTH)

In Kalifornien trotz erster Niederlage noch im Rennen: das Schweizer Beachvolleyball-Duo Nina Betschart (li.) und Tanja Hüberli (Bild: KEYSTONE/APA/APA/GEORG HOCHMUTH)

(sda)

Beim Viersterne-Turnier im kalifornischen Huntington Beach verpassen beide Schweizer Beachvolleyball-Duos den Einzug in die Achtelfinals nur knapp. Betschart/Hüberli bleiben aber im Rennen.

Sowohl Anouk Vergé-Dépré/Joana Heidrich als auch Nina Betschart/Tanja Hüberli verloren ihre Drittrundenpartie im Hauptfeld jeweils 13:15 im dritten Satz. Vergé-Dépré und Heidrich unterlagen dem brasilianischen Duo Maria Antonelli/Carol 17:21, 21:16, 13:15. Betschart und Hüberli starteten gegen die deutsche Paarung Chantal Laboureur/Julia Sude noch schlechter, steigerte sich beim 12:21, 21:19, 13:15 aber ab dem zweiten Satz beträchtlich.

Betschart/Hüberli geht das Turnier aber weiter. Im Verlierertableau gewannen sie gegen die Polinnen Kinga Kolosinska/Katarzyna Kociolek 27:25, 21:17. Vergé-Dépré/Heidrich hingegen verloren auch das zweite Spiel des Freitags knapp: 21:15, 18:21 und 12:15 gegen Kelly Reeves und Britanny Howard aus den USA.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.