Bezina wechselt für eine Saison zum HC Sierre in die Swiss League

Goran Bezina setzt seine Karriere in der Swiss League fort. Der 39-jährige Verteidiger wechselt von seinem langjährigen Klub Genève-Servette zum HC Sierre.

Drucken
Teilen
Goran Bezina verlässt Genève-Servette und wechselt in die Swiss League zum HC Sierre (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Goran Bezina verlässt Genève-Servette und wechselt in die Swiss League zum HC Sierre (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

(sda)

Bezina einigte sich mit dem Aufsteiger aus dem Wallis auf einen Einjahresvertrag.

Der in Kroatien geborene Verteidiger spielte seit 2004 mit Ausnahme eines kurzen Abstechers zu Zagreb in die KHL bei Genève-Servette. Seine ersten Einsätze in der National League hatte er für Fribourg-Gottéron absolviert, ehe er nach Nordamerika wechselte.

Insgesamt bestritt Bezina 877 Partien in der National League und 177 Länderspiele für die Schweiz.