17-jähriger Pelé führt Brasilien zur WM-Titelpremiere

Der erst 17-jährige Pelé führt Brasilien an der WM 1958 in Schweden zum ersten WM-Titelgewinn. Den Final gegen Schweden gewinnt Brasilien 5:2 - auch dank 2 Toren von Pelé.

Drucken
Teilen
Pelé beim wegweisenden Goal zum 3:1 im WM-Final gegen Schweden
Pelé als 17-jähriger Jungspund im WM-Freudentaumel mit Goalie Gylmar Dos Santos Neves
Pelé sitzt nach Brasiliens Treffer zum 5:2 auf dem Boden