Achter WM-Titel für Nino Schurter - Silber für Mathias Flückiger

Nino Schurter ist im kanadischen Mont-Sainte-Anne eine Klasse für sich und wird zum achten Mal Weltmeister. Mathias Flückiger sorgt trotz eines Defekts für einen Schweizer Doppelsieg.

Drucken
Teilen
Andri Frischknecht klassiert sich im kanadischen Mont-Sainte-Anne als WM-Neunter (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Behält das Weltmeister-Trikot: der Bündner Nino Schurter (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Der Berner Mathias Flückiger holte sich trotz eines Defekts die WM-Silbermedaille (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Nino Schurter beim Weltcup in Lenzerheide in Action (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)