Beat Feuz erstmals in diesem Winter neben dem Podest

Die grossartige Serie von Beat Feuz nimmt in Garmisch-Partenkirchen ein Ende. Erstmals in dieser Saison verpasst der Emmentaler das Podest. Als bester Schweizer belegt Feuz Platz 6.

Drucken
Teilen
Beat Feuz blickt kritisch auf die Resultat-Tafel. Am Ende fehlen 18 Hundertstel zu einem erneuten Platz auf dem Podest.
Thomas Dressen gewinnt als erster Deutsche seit Markus Wasmeier 1992 die Weltcup-Abfahrt in Garmisch
Niels Hintermann staunt über sich selber. Zum dritten Mal schafft er es in der Abfahrt in die Top 10.
Thomas Dressen holt sich in Garmisch-Partenkirchen mit der Nummer 1 Platz 1.
Beat Feuz landet in Garmisch erstmals in diesem Winter neben dem Podest