Beat Feuz wiederum Zweiter - wie schon am Lauberhorn

Beat Feuz zeigt in der Weltcup-Abfahrt von Kitzbühel eine erneut starke Leistung, doch zu seinem ersten Sieg auf der wohl schwierigsten Strecke überhaupt reicht es nicht.

Drucken
Teilen
Feuz gratuliert Dominik Paris, der um zwei Zehntel schneller war (Bild: KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA)
Beat Feuz legt sich im Zielraum in den Schnee - Er hat alles gegeben (Bild: KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA)
Beat Feuz auf der Streif in Action (Bild: KEYSTONE/APA/APA/HANS KLAUS TECHT)
Dominik Paris freut sich über seinen dritten Abfahrtssieg in Kitzbühel (Bild: KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA)