Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Beat Feuz wird in der Abfahrt von Bormio Dritter – hinter zwei Italienern

Beat Feuz schafft es auch in der Weltcup-Abfahrt von Bormio aufs Podium. Hinter den beiden routinierten Italienern Dominik Paris und Christof Innerhofer wird der Emmentaler Dritter.
Beat Feuz (links) duscht Sieger Dominik Paris mit Champagner. Bild: Andrea Solero / EPA

Beat Feuz (links) duscht Sieger Dominik Paris mit Champagner. Bild: Andrea Solero / EPA

Jubelt über Platz 3: Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Jubelt über Platz 3: Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Siegerpodest bei der Abfahrt in Bormio: Dominik Paris (Mitte) gewinnt vor Christof Innerhofer (links) und Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Siegerpodest bei der Abfahrt in Bormio: Dominik Paris (Mitte) gewinnt vor Christof Innerhofer (links) und Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Beat Feuz fährt dem Ziel in Bormio entgegen. Bild: Alessandro Trovati / AP

Beat Feuz fährt dem Ziel in Bormio entgegen. Bild: Alessandro Trovati / AP

Fliegt dem Ziel entgegen: Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Fliegt dem Ziel entgegen: Beat Feuz. Bild: Andrea Solero / EPA

Christof Innerhofer - der Spezialist für eisige Pisten. (Bild: Marco Trovati / AP)

Christof Innerhofer - der Spezialist für eisige Pisten. (Bild: Marco Trovati / AP)

Dominik Paris jubelt im Ziel von Bormio - dritter Abfahrtssieg nach 2012 und letztem Winter (Bild: Marco Trovati / AP)

Dominik Paris jubelt im Ziel von Bormio - dritter Abfahrtssieg nach 2012 und letztem Winter (Bild: Marco Trovati / AP)

Beat Feuz (links) freut sich mit den Italienern. (Bild: Marco Trovati / AP)

Beat Feuz (links) freut sich mit den Italienern. (Bild: Marco Trovati / AP)

Christof Innerhofer und Dominik Paris feiern mit ihren Teamkollegen. (Bild: Marco Trovati / AP)

Christof Innerhofer und Dominik Paris feiern mit ihren Teamkollegen. (Bild: Marco Trovati / AP)

Der Slowene Klemen Kosi muss mit dem Helikopter abtransportiert werden. (Bild: Marco Trovati / AP)

Der Slowene Klemen Kosi muss mit dem Helikopter abtransportiert werden. (Bild: Marco Trovati / AP)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.