Daniil Medwedew: Hochbegabt - nicht nur im Tennis

Vor einem Jahr gelang Daniil Medwedew auf amerikanischen Hartplätzen und mit einem epischen US-Open-Final gegen Rafael Nadal der Durchbruch. Diesmal startet er in Flushing Meadows als Mitfavorit.

Drucken
Teilen
Vor einem Jahr zwang Medwedew im Final Rafael Nadal nach 0:2-Satzrückstand und Breakrückstand im dritten Satz noch in einen Entscheidungssatz
Medwedews Schläge, egal ob Backhand oder Vorhand, sind nicht bilderbuchmässig
Daniil Medwedew, Vorjahresfinalist in Flushing Meadows, stürmte ohne Satzverlust in die 3. Runde