Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Der Topfavorit heisst EV Zug

In der neuen Saison der National League sind für einmal nicht Titelverteidiger Bern und Vorgänger ZSC Lions die Topfavoriten. Erster Meister-Anwärter ist der EV Zug.
Niklas Schlegel (rechts) ist beim SC Bern der Goalie-Nachfolger von Leonardo Genoni (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Niklas Schlegel (rechts) ist beim SC Bern der Goalie-Nachfolger von Leonardo Genoni (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Goalie Leonardo Genoni im Dress des EV Zug. Schafft er die «persönliche» Titelverteidigung? (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Goalie Leonardo Genoni im Dress des EV Zug. Schafft er die «persönliche» Titelverteidigung? (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Jan Kovar, ein Neuzugang des EV Zug, könnte zu einer Attraktion der der National League werden (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Jan Kovar, ein Neuzugang des EV Zug, könnte zu einer Attraktion der der National League werden (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Der Norweger Dan Tangnes, der Headcoach des EV Zug, soll die Zentralschweizer zum Meistertitel führen (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Der Norweger Dan Tangnes, der Headcoach des EV Zug, soll die Zentralschweizer zum Meistertitel führen (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.