Die ganz grossen Transfers wird es heuer wohl nicht geben

Das Coronavirus dürfte drastische Auswirkungen auf den Fussball-Transfermarkt haben. Der Mercato wird im Sommer wohl sehr klein ausfallen. Die Frage: Gibt es noch Megatransfers? Und wenn ja, wann?

Drucken
Teilen
Die Chancen, dass Neymar wie gewünscht zurück zu Barça wechseln könnte, tendieren gleich null
Bleibt wohl auf längere Zeit der teuerste Spieler der Fussballgeschichte: der Brasilianer Neymar
Will versuchen, in diesem Sommer Paul Pogba oder Erling Haaland zu Real Madrid zu transferieren: der Spieleragent Mino Raiola
Über Manchester Uniteds Paul Pogba sind immer wieder Wechselgerüchte zu hören
Stürmerjuwel Erling Haaland wechselte erst in der Winterpause zu Borussia Dortmund
«Dieses 'immer mehr, immer teurer, immer schneller' wird durch das Coronavirus gestoppt», so schreibt es Karl-Heinz Rummenigge im Klubmagazin des FC Bayern