Die Luzerner wissen, wie man YB ausschaltet

Die Viertelfinals im Schweizer Cup werden am Donnerstag ab 18 Uhr mit den Spielen Luzern - YB und Rapperswil-Jona - Sion beendet. In Luzern steigt der einzige Viertelfinal mit zwei Super-League-Klubs.

Drucken
Teilen
In Luzern sieht man eine triumphale Geste des Luzerners Gerardo Seoane, des YB-Trainers, vielleicht nicht so gern
Der Luzerner Trainer Fabio Celestini muss trotz vieler Verletzter eine taugliche Mannschaft zusammenstellen
Pascal Schürpf war im März 2019 Doppeltorschütze bei Luzerns 4:0-Sieg im Cup gegen YB