Djokovic holt dank Fünfsatzsieg gegen Thiem 17. Grand-Slam-Titel

Novak Djokovic bleibt der König von Melbourne. Der 32-jährige Serbe holt dank einem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 6:4 im Final gegen Dominic Thiem seinen 17. Grand-Slam-Titel, den achten am Australian Open.

Drucken
Teilen
Novak Djokovic gewann den Australian-Open-Titel bereits zum achten Mal
Novak Djokovic ist mit acht Titeln der Rekordsieger von Melbourne
Novak Djokovic kämpfte sich nach einem 1:2-Rückstand zurück
Die Trainer und Freunde von Novak Djokovic hatten einmal mehr etwas zu feiern
Der unterlegene Dominic Thiem spielte ein hervorragendes Turnier
Novak Djokovic und Dominic Thiem boten sich einen vierstündigen Kampf
Novak Djokovic gewann in Melbourne auch seinen achten Final und baute seinen Rekord aus