Ein Spiel der verpassten Chance für Wawrinka

Stan Wawrinka scheidet am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der 2. Runde aus. Der Waadtländer verliert das erste Duell gegen den Amerikaner Reilly Opelka 5:7, 6:3, 6:4, 4:6, 6:8.

Drucken
Teilen
Stan Wawrinka hatte in der 2. Runde gegen den Amerikaner Reilly Opelka das Nachsehen (Bild: KEYSTONE/EPA/WILL OLIVER)
Das Wetter in London zeigte sich auch am dritten Turniertag in Wimbledon von seiner besten Seite (Bild: KEYSTONE/AP/BEN CURTIS)
Auch die Zuschauer auf dem Henman Hill schauten mit Interesse Stan Wawrinka zu (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Stan Wawrinka war zu Spässen aufgelegt und umarmte im Spiel gegen Reilly Opelka eine Linienrichterin (Bild: KEYSTONE/EPA/WILL OLIVER)
Stan Wawrinka musste Reilly Opelka gratulieren, der bei seiner ersten Wimbledon-Teilnahme in der 3. Runde steht und nun auf Milos Raonic trifft (Bild: KEYSTONE/EPA/WILL OLIVER)