Etappensieg und Maillot jaune für Norweger Kristoff

Alexander Kristoff sichert sich in der 1. Etappe in Nizza das erste Leadertrikot der 107. Tour de France. Der Norweger gewinnt nach 156 km auf der Promenade des Anglais vor Weltmeister Mads Pedersen.

Drucken
Teilen
Erstmals im Maillot jaune: der 33-jährige Norweger Alexander Kristoff
Auch Thibaut Pinot, die grosse Hoffnung der Franzosen auf den ersten Gesamtsieg seit 1985, stürzte in der 1. Etappe in Nizza
Michael Schär sah sich beim Tour-Auftakt als kämpferischster Fahrer des Tages ausgezeichnet
Der Luzerner Michael Schär (Team CCC) gehörte zu den Animatoren der 1. Etappe
Die Fahrer im Hinterland von Nizza in einer Abfahrt
Der Norweger Alexander Kristoff jubelt zum Tour-Auftakt in Nizza über seinen Sprintsieg, der ihm zugleich das gelbe Leadertrikot einbringt
Auf der Promenade des Anglais in Nizza hatte es deutlich weniger Zuschauer als in Vor-Corona-Zeiten
Auf der regennassen Strasse ereigneten sich zum Tour-Auftakt unzählige Stürze