FCSG, YB, FCB: Was gestern galt, gilt nicht mehr

In der Super League bleibt zu Beginn der Rückrunde kein Stein auf dem andern. Was noch vor kurzem in Stein gemeisselt war, gilt nicht mehr. Dies betrifft jeden der ersten drei: St. Gallen, YB, Basel.

Drucken
Teilen
Gerardo Seoane muss über die Berner Torflaute nachdenken
Marcel Koller wieder einmal bestes gelaunt. Wird die Freude anhalten?
Peter Zeidler weiss, dass seine Youngsters stabiler werden müssen