FCZ trotz Niederlage in den 1/16-Finals

In der 4. Runde der Europa League verliert der FC Zürich nach drei Siegen erstmals. Das 0:1 in Leverkusen reicht aber trotzdem, um europäisch zu überwintern.

Drucken
Teilen
Leverkusens Verteidiger Tin Jedvaj köpfelt zum 1:0 ein (Bild: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)
Die FCZ-Fans fühlen sich fast wie zuhause im Letzigrund und feuern in Leverkusen Pyros ab (Bild: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)
FCZ-Trainer Ludovic Magnin an der Linie temperamentvoll wie immer (Bild: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)