Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Gerndt führt Lugano zum Sieg über Lieblingsgegner St. Gallen

Der FC Lugano und Alexander Gerndt bleiben für St. Gallen ein rotes Tuch. Die Tessiner siegen im Direktduell um die Europacup-Plätze mit 1:0 - Matchwinner Gerndt sei Dank.
Für Peter Zeidler und den FC St. Gallen bleibt der FC Lugano ein unliebsamer Gegner (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Für Peter Zeidler und den FC St. Gallen bleibt der FC Lugano ein unliebsamer Gegner (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Sinnbildlich für St. Gallens Offensivbemühungen im Tessin: Dereck Kutesa geht gegen Yao Eloge zu Boden (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Sinnbildlich für St. Gallens Offensivbemühungen im Tessin: Dereck Kutesa geht gegen Yao Eloge zu Boden (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Präsident Angelo Renzetti und Carlinhos freuen sich über den Sieg gegen St. Gallen, der Lugano auf Europa-League-Kurs bringt (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Präsident Angelo Renzetti und Carlinhos freuen sich über den Sieg gegen St. Gallen, der Lugano auf Europa-League-Kurs bringt (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Einmal mehr lässt er sich gegen St. Gallen als Torschütze feiern: Luganos Alexander Gerndt trifft gegen die Ostschweizer besonders gern (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Einmal mehr lässt er sich gegen St. Gallen als Torschütze feiern: Luganos Alexander Gerndt trifft gegen die Ostschweizer besonders gern (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.