Hamilton dank Endspurt und Taktik

Lewis Hamilton gewinnt im Mercedes den Grand Prix von Ungarn. Der Weltmeister siegt vor dem aus der Pole-Position gestarteten Max Verstappen im Red Bull.

Drucken
Teilen
Da war die Welt von Max Verstappen noch in Ordnung: Der Niederländer führt vor Lewis Hamilton (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)
Lewis Hamilton gewann in Ungarn zum siebenten Mal (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)
Ein Sieg wie eine Erlösung: Lewis Hamiltons Luftsprung bei der Siegerehrung, flankiert von Max Verstappen (links) und Sebastian Vettel (rechts). (Bild: KEYSTONE/AP/LASZLO BALOGH)
Valtteri Bottas war der Pechvogel und musste sich mit Rang 8 bescheiden (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZOLTAN BALOGH)
Kimi Räikkönen gewann für das Team Alfa Romeo sechs weitere WM-Punkte (Bild: KEYSTONE/EPA MTI/ZSOLT CZEGLEDI)