Hirscher gewinnt knapp vor Henrik Kristoffersen

Marcel Hirscher ist auch zum Start der neuen Saison in Finnland nicht zu schlagen. Der Österreicher gewinnt den Weltcup-Slalom von Levi vor dem Norweger Henrik Kristoffersen.

Drucken
Teilen
Marcel Hirscher - auch in Levi immer hart an den Stangen (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT)
Ramon Zenhäusern fehlen 4 Hundertstel zum Podest - seiner Freude tut das keinen Abbruch (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT)
Marcel Hirscher gewinnt nach 2013 und 2016 ein weiteres Rentier. (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT)
Tanguy Nef - mit Nummer 40 wird der Genfer in seinem ersten Weltcuprennen gleich Elfter. (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT)
Daniel Yule kämpft sich auf Platz 6 (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT)