Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kalifornische Gelassenheit, kanadische Euphorie

Die Golden State Warriors greifen im Playoff-Final der NBA nach dem vierten Titel in fünf Jahren. Ihre Gegner, die Toronto Raptors, hoffen - von der Euphorie getragen - auf den grossen Coup.
Kevin Durant war im letzten Jahr Final-MVP, fehlt aber zumindest noch in Spiel 1 in der Nacht auf Freitag (Bild: KEYSTONE/AP/BEN MARGOT)

Kevin Durant war im letzten Jahr Final-MVP, fehlt aber zumindest noch in Spiel 1 in der Nacht auf Freitag (Bild: KEYSTONE/AP/BEN MARGOT)

Von Golden States Stephen Curry werden auch in diesem NBA-Final Grosstaten erwartet (Bild: KEYSTONE/EPA/LARRY W. SMITH)

Von Golden States Stephen Curry werden auch in diesem NBA-Final Grosstaten erwartet (Bild: KEYSTONE/EPA/LARRY W. SMITH)

So wars vor einem Jahr: Die Golden State Warriors feiern ihren sechsten NBA-Titel (Bild: KEYSTONE/EPA/JOHN G. MABANGLO)

So wars vor einem Jahr: Die Golden State Warriors feiern ihren sechsten NBA-Titel (Bild: KEYSTONE/EPA/JOHN G. MABANGLO)

Jubel der Fans über eine historische Leistung: Die Toronto Raptors erreichten erstmals die NBA-Finals (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/CHRIS YOUNG)

Jubel der Fans über eine historische Leistung: Die Toronto Raptors erreichten erstmals die NBA-Finals (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/CHRIS YOUNG)

Der Superstar und wichtigste Spieler in den Reihen der Raptors: Kawhi Leonard (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/FRANK GUNN)

Der Superstar und wichtigste Spieler in den Reihen der Raptors: Kawhi Leonard (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/FRANK GUNN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.