Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leader Zug siegt in Langnau - SCB gegen den ZSC erneut siegreich

Der EV Zug gewinnt den Spitzenkampf auswärts gegen die SCL Tigers 2:1 und bleibt mit einem Punkt Vorsprung Leader vor dem SC Bern, der sich ebenfalls auswärts gegen Meister ZSC Lions durchsetzt (4:1).
Rapperswils Goalie Melvin Nyffeler kassiert gegen Ambri das 0:1 (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Rapperswils Goalie Melvin Nyffeler kassiert gegen Ambri das 0:1 (Bild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Der SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht jubelt nach seinem Tor zum 3:0 (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Der SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht jubelt nach seinem Tor zum 3:0 (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Biels Damien Brunner trifft gegen seinen ehemaligen Klub gleich dreimal (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)

Biels Damien Brunner trifft gegen seinen ehemaligen Klub gleich dreimal (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)

Hielt im Spitzenkampf gegen die SCL Tigers ganz stark: der Zuger Goalie Sandro Aeschlimann (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Hielt im Spitzenkampf gegen die SCL Tigers ganz stark: der Zuger Goalie Sandro Aeschlimann (Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Choreo der Davoser Fans für den ehemaligen Coach Arno Del Curto (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Choreo der Davoser Fans für den ehemaligen Coach Arno Del Curto (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.