Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Nach dem achten Gang wird niemand etwas wissen»

Schwingerkönig Matthias Glarner (33) wagt sich am Eidgenössischen Fest in Zug an die Titelverteidigung – dies gut zwei Jahre nach seinem fürchterlichen Sturz von der Gondel.
Matthias Glarner ist immer auch für einen Spass zu haben (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Matthias Glarner ist immer auch für einen Spass zu haben (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Das war die Entscheidung in Estavayer 2016: Matthias Glarner bettet Armon Orlik ins Sägemehl (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Das war die Entscheidung in Estavayer 2016: Matthias Glarner bettet Armon Orlik ins Sägemehl (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Erfrischung gefällig? Am Eidgenössischen in Zug wird es auch wieder heiss werden können (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Erfrischung gefällig? Am Eidgenössischen in Zug wird es auch wieder heiss werden können (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Matthias Glarner - gescheit, bodenständig, zuversichtlich (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Matthias Glarner - gescheit, bodenständig, zuversichtlich (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Schwingerkönig Glarner vor 52'016 Zuschauern in der Arena von Estavayer (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Schwingerkönig Glarner vor 52'016 Zuschauern in der Arena von Estavayer (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Matthias Glarner ist in jedem Gang voll konzentriert (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Matthias Glarner ist in jedem Gang voll konzentriert (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.