Nadal in Federers Tableauhälfte

Wie am French Open in Paris könnte es auch in Wimbledon zum Halbfinal zwischen Roger Federer und Rafael Nadal kommen. Der Spanier wird in die untere Tableauhälfte gezogen.

Drucken
Teilen
Roger Federer trifft in der Startrunde von Wimbledon erstmals auf den Südafrikaner Lloyd Harris (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Novak Djokovic eröffnet das Turnier als Titelverteidiger traditionsgemäss am Montag auf dem Centre Court (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Stan Wawrinka beginnt das Turnier in Wimbledon gegen den belgischen Qualifikanten Ruben Bemelmans (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Rafael Nadal erwischte ein hartes Los und könnte bereits in der 2. Runde auf Nick Kyrgios treffen (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Schwieriges Los für Belinda Bencic: Die 22-Jährige aus Wollerau befindet sich im gleichen Tableau-Viertel wie Ashleigh Barty, Serena Williams und Angelique Kerber (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/CLARA MARGAIS)