Roger Federer gewinnt zum zehnten Mal die Swiss Indoors

Roger Federer macht das Stängeli an den Swiss Indoors perfekt. Der 38-Jährige setzt sich im Final seines Heimturniers in Basel gegen den Australier Alex de Minaur (ATP 28) 6:2, 6:2 durch.

Drucken
Teilen
Auch 2019 lädt Federer die Ballkids zum Pizzaplausch ein (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Roger Federer diktiert das Geschehen auch im Final gegen Alex de Minaur nach Belieben (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Nach 68 Minuten gratuliert De Minaur Federer zum Sieg (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Federer küsst im Konfetti-Regen den Pokal (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Nach seinem Jubiläums-Titel wird Roger Federer emotional (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Alex de Minaur zwingt Federer zwar vermehrt in Ballwechsel, trotzdem ist der 20-jährige Australier chancenlos (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Die Swiss Indoors würdigen Federers zehten Titel bei der Sieger-Zeremonie (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)