Siege für Bern, Biel und die SCL Tigers

Im Strichkampf der National League jubeln gleich alle drei Berner Teams. Biel sowie die SCL Tigers und Bern - sie beide gegen die direkten Konkurrenten Lugano und Lausanne - feiern allesamt Siege.

Drucken
Teilen
Die Rapperswil-Jona Lakers feierten am Tag ihres 75-Jahr-Jubiläums einen imposanten 3:0-Heimsieg über die ZSC Lions.
Melvin Nyffeler feierte als erster National-League-Goalie in dieser Saison einen vierten Shutout (mit 35 Paraden)
Der EV Zug übernimmt mit dem 3:1-Sieg über Ambri wieder die Tabellenführung in der National League
Der SC Bern setzt sich gegen Lausanne nach einem 0:2-Rückstand mit 4:3 nach Verlängerung durch
Die SCL Tigers lagen in Lugano lange 0:1 hinten und gewannen am Ende 3:1
Der EHC Biel gewann erstmals seit dem 1. Dezember wieder 3 Punkte: 7:3-Sieg gegen Servette (und erstmals in bestmöglicher Besetzung angetreten)