Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Simone Biles revolutioniert das Frauen-Kunstturnen

Simone Biles eröffnete an den Weltmeisterschaften in Stuttgart ihre Titeljagd mit dem Sieg der USA im Team-Final. Die Rekord-Weltmeisterin hat das Frauen-Kunstturnen in eine neue Dimension geführt.
Simone Biles turnt in einer eigenen Sphäre (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Simone Biles turnt in einer eigenen Sphäre (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Mit ihren Teamkolleginnen gewann Simone Biles am Dienstag überlegen den WM-Titel im Team-Wettkampf (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Mit ihren Teamkolleginnen gewann Simone Biles am Dienstag überlegen den WM-Titel im Team-Wettkampf (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Mit ihren Schrauben und Saltis verzückt Simone Biles in Stuttgart die Turnwelt (Bild: KEYSTONE/AP DPA/MARIJAN MURAT)

Mit ihren Schrauben und Saltis verzückt Simone Biles in Stuttgart die Turnwelt (Bild: KEYSTONE/AP DPA/MARIJAN MURAT)

Auch am Schwebebalken ist Biles die Favoritin auf den WM-Titel (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Auch am Schwebebalken ist Biles die Favoritin auf den WM-Titel (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Die einzige kleine Schwäche von Simone Biles ist der Stufenbarren, aber auch dort steht sie im Gerätefinal (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Die einzige kleine Schwäche von Simone Biles ist der Stufenbarren, aber auch dort steht sie im Gerätefinal (Bild: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.