Sven Michel lobt die Konstanz im Schweizer Team

Sven Michel beendet seine erste Saison als Nummer 3 im Genfer Curlingteam von Skip Peter De Cruz mit dem 3. Rang an der WM in Lethbridge. Für ihn ist Bronze der Lohn für konstante Leistungen.

Drucken
Teilen
Die wackeren vier von der WM in Lethbridge (von links): Benoît Schwarz, Sven Michel, Skip Peter De Cruz, Valentin Tanner (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)
Sven Michel (rechts) und Valentin Tanner begleiten den Stein ihrer Nummer 4 Benoît Schwarz (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)
Peter De Cruz (links) und sein Vizeskip Sven Michel wurden von den Japanern vor knifflige Aufgaben gestellt (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)
Der befreiende Jubel der Genfer nach dem Gewinn von WM-Bronze (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)
Sven Michel nimmt die Gratulationen des japanischen Skips Yuta Matsumura entgegen (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)