Tour-Etappe wegen Hagels vorzeitig zu Ende - Bernal neuer Leader

(Wetter-)Chaos in der zweiten Alpen-Etappe der 106. Tour de France: Wegen eines Hagel-Gewitters kurz vor dem Ziel in Tignes wird das 19. Teilstück vorzeitig abgebrochen. Egan Bernal übernimmt Gelb.

Drucken
Teilen
Geraint Thomas wird vor dem Start zur 19. Etappe von einer Zuschauerin angefeuert (Bild: KEYSTONE/AP/THIBAULT CAMUS)
Nach dem vorzeitigen Abbruch der 19. Etappe wartet Julian Alaphilippe, der das Gelbe Trikot nicht verteidigen konnte, sitzend im Deceuninck-Teamauto auf weitere Informationen (Bild: KEYSTONE/AP/THIBAULT CAMUS)
Zu diesem Zeitpunkt vermochte Julian Alaphilippe (links) dem Kolumbianer Egan Bernal noch zu folgen (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)
Auf die Schnelle konnte die Strasse nach dem heftigen Regen- und Hagel-Schauer nicht hergerichtet werden (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)
Kein Durchkommen für das Tour-Feld (Bild: KEYSTONE/AP/THIBAULT CAMUS)