Union schlägt BVB und feiert ersten Bundesliga-Sieg

Union Berlin ist definitiv in der Bundesliga angekommen. Der Aufsteiger schlägt in der 3. Runde Leader Borussia Dortmund und feiert beim 3:1 den ersten Sieg in der obersten Spielklasse.

Drucken
Teilen
Ivan Perisic und Philippe Coutinho feierten ihr Heimdebüt mit Bayern München (Bild: KEYSTONE/EPA/ANDREAS GEBERT)
Urs Fischer entschied das Trainer-Duell gegen Lucien Favre für sich (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)
Union Berlin mit dem Doppeltorschützen Marius Bülter feierte den ersten Sieg in der Bundesliga (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)
Manuel Akanji und seine Dortmunder Kollegen machten keine gute Figur (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)
Der Anhang von Union Berlin sorgte einmal mehr für eine beeindruckende Stimmung (Bild: KEYSTONE/EPA/SASCHA STEINBACH)