Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Winterthur dank Leistungssteigerung zum 3:3

Aufsteiger Neuchâtel Xamax bleibt zwar auch im 22. Challenge-League-Spiel in Folge ungeschlagen. Winterthur entführt aber beim 3:3 einen Punkt aus der Maladière.
Winterthurs Luca Radice, Mitte, jubelt nach seinem 0:1 Tor im Challenge League Fussballspiel zwischen dem FC Zuerich und dem FC Winterthur im Letzigrund, am Samstag, 18. Maerz 2017 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza) (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Winterthurs Luca Radice, Mitte, jubelt nach seinem 0:1 Tor im Challenge League Fussballspiel zwischen dem FC Zuerich und dem FC Winterthur im Letzigrund, am Samstag, 18. Maerz 2017 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza) (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Doppel-Torschütze für Winterthur: Luca Radice (m.). (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Doppel-Torschütze für Winterthur: Luca Radice (m.). (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.